... ... Skip to main content
Im ersten Spiel des Jahres 2023 und gleichzeitig letzten Spiel der Hinrunde stand für die Damen 2 nochmal ein schweres Spiel an. Als Tabellenzweiter empfing man am Samstag Nachmittag die punktgleich platzierten Damen aus Sterkrade.

Ergebnis: 52:78 (13:21, 11:19, 18:13, 10:25)

Der Start ins Spiel verlief ausgeglichen, so gab es in den ersten 5 Spielminuten immer wieder Führungswechsel und beide Teams kamen immer wieder zu Abschlüssen aus der Mitteldistanz oder am Brett. Ab dann zogen die Gäste das Tempo ein bisschen an und konnten sich mit 8 Punkten zum Ende des ersten Viertels absetzen.

Das zweite Viertel ging so weiter, wie das erste aufgehört hatte. Zu oft ließ man den Gegnerinnen jetzt zu viel zeit bei den Würfen und fand so insbesondere defensiv keinen richtigen Zugriff auf das Spiel. Offensiv fehlte uns die letze Konsequenz im Abschluss, sodass auch freie Würfe zu selten den Weg in den Korb fanden. So konnten die Sterkraderinnen den Vorsprung nochmal um weitere 8 Punkte ausbauen.

Zur Pause war klar dass es mit 16 Punkten Rückstand keine leichte Aufgabe werden würde, alle waren aber bereit in den zweiten 20 Minuten nochmal anzugreifen. So kanem wir mit einer agressiveren Verteidigung aus der Kabine, wobei insbesondere Kathi eine starke Leistung zeigt und die Schlüsselspielerin von Sterkrade bei lediglich einem Punkt im dritten Viertel hielt. Auch offensiv kamen wir jetzt immer mehr in unseren Rythmus, allerdings konnten wir den zwischenzeitlichen Rückstand nur auf maximal 8 Punkte (29. Minute) verkürzen. Am Ende des dritten Viertels stand so weiterhin ein 11-Punkte Rückstand auf der Anzeigetafel.

Für die letzten 10 Minuten hieß es nochmal konzentriert spielen und weiterhin defensiv die Abschlüsse erschweren, so wie man es im dritten Viertel gemacht hatte. Das klappte in den ersten zwei Minuten noch gut, sodass der Rückstand wieder verkürzt werden konnte (8 Punkte, 32. Minute). Danach zeigen die Sterkraderinnen aber nochmal eine starke Offensive und zogen innerhalb kürzester Zeit deutlich davon.

Abschließend also leider eine verdiente Niederlage gegen einen starken Gegner zum Ende der Hinrunde. Auch wenn man aus den letzten drei Spielen keine Punkte mitnehmen konnte, haben wir insgesamt eine gute Hinrunde gespielt und stehen nach der ersten Saisonhälfte auf dem 3. Tabellenplatz mit einer Differenz von 5:3 Siegen. Diesen Platz gilt es jetzt also zu verteidigen, die Gelegenheit dazu bekommen wir direkt im nächten Saisonspiel. Am Sonntag, den 29.01.2022 um 18:00 Uhr treten wir beim Tabellenvierten in Königshardt an.

Es spielten: Angenendt, H. (4 Punkte); Reeb, S. (2, 2/2FT); Terschüren, L.; Schmitz, K. (4); Wiechert, N. (18); Komp, R. (16, 2/3); Woidt, K. (8, 2/4); Ehrentraut, F.; Blotenberg, N. (0/2)

Es fehlten: Kuhz, M.; Köhnen, S.; Grütjen, L.; Wendel, L.; Niemann, H.

#basketball #ball #team #teamwork #backagain #bgdw #basket #ballislife #love #training #basketballneverstops #bball #motivation #baller #basketballcourt

BG DW Spielplan

BG DW Spielplan
schließen