Lockerung der Corona-Krise

Liebe Eltern, liebe Spielerinnen und Spieler,
für viele von uns dürften die heute beschlossenen „Lockerung der Corona-Krise“ ein erster Lichtblick zur Normalität sein. Auch wir haben mit vorsichtiger Vorfreude die Lockerungen wahrgenommen.

Nach den Beschlüssen der Landesregierung dürfen ab Donnerstag, den 07.05.2020 Training im Breitensport im Freien stattfinden. Dabei ist die Einhaltung von 1,5 Metern Abstand zwischen den Sportlern unabdingbar. Ab dem 30.05.2020 soll dann auch der Trainingsbetrieb in den Hallen, mit Körperkontakt, wieder erlaubt sein. Hierzu warten wir gespannt auf die Konkretisierung der Landesregierung und der Stadt Duisburg. Sobald uns dazu nähere Informationen vorliegen, werden wir uns intensiv damit beschäftigen.

In den nächsten Tagen werden wir als Verein Konzepte entwickeln, die uns dabei helfen die Vorgaben der Regierung umzusetzen. Wie der Trainingsbetrieb in den ersten Wochen dann ablaufen wird können wir noch nicht abschätzen.

Die ersten Teammeetings sind für Anfang Juni angedacht. Dabei werden alle wichtigen Fragen für die kommende Saison beantwortet, soweit dies schon absehbar ist. Die genauen Termine kommunizieren wir im Laufe des Monats.

Auch wenn wir schon deutlicher früher als erwartet die Möglichkeit bekommen wieder an Basketball zu denken, wollen wir als Verein weiter unseren Beitrag dazu leisten, vernünftig mit dem Thema Pandemie umzugehen. Das ein Trainingsablauf, wie wir ihn bis dahin kannten, nicht möglich sein wird sollte dabei jedem bewusst sein.

Wir freuen uns auf die kommende Saison, bleibt gesund und wir hören voneinander.

Euer BG-Vorstand

Aktuelle Beiträge

Newsletter abonnieren

Homberger Werbering